TA WingTsun Kampfkunstschule Hannover Südstadt
info@tawingtsun.de / 0511-89 89 88 77

 

„Gib uns dein Handy her oder wir schlagen dich kaputt!“

TA WingTsun-Jugendgruppe bei der Ausführung der SiNimTau-Form

Je steiler die Kurve der Gewaltbereitschaft nach oben geht, desto effektiver muss eine Selbstverteidigung oder eine Kampfkunst sein.

 TA WingTsun ist flexibel und innovativ. Es passt sich den Gegebenheiten an. Weder Kraft noch Ausdauer spielen hier eine Rolle, jeder kann es erlernen.

 TA WingTsun hilft den Jugendlichen, selbstsicherer aufzutreten und erzieht den Schüler, erlernte Techniken nur dann einzusetzen, wenn es auch wirklich sein muss.

 Die altersgerechten und an die Jugend angepassten TAWT Techniken helfen individuelle Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers zu verbessern. Diese Techniken sollen den Schülern helfen, alltägliche Probleme wie Mobbing oder körperliche Auseinandersetzungen zu umgehen oder zu vermeiden. Im schlimmsten Fall sollen sich die Jugendlichen auch wehren können. Um dies zu erreichen, werden z.B. Rollenspiele mit Partnern durchgeführt.

Das Austoben und Auspowern beim Pratzentraining oder Bodenkampf sorgen für einen gewissen Ausgleich und Stressabbau. Die Schüler sollen mithilfe von Spaß und Disziplin Zielstrebigkeit erlangen.

Durch das Familiensystem im WingTsun und asiatischen Benehmensregeln werden ein gutes Zugehörigkeitsgefühl und ein respektvoller Umgang untereinander herbeigeführt. Außerdem können die Schüler neue Freundschaften mit gleichaltrigen knüpfen.

Doch das wichtigste dürfen vor allem auch unsere Jugendlichen nicht vergessen:

Der schönste Tag, ist der gewaltfreie Tag!